Home
Unser Team
Unsere Heimat
Speisekarte
Weinkarte
Rezepte
Ich lerne Griechisch
Gästebuch
Kontakt
Küchentipp
Essen & Trinken
Wetter
Gesundheit
Ferienwohnung
 


Stifatho me feta, Rindergulasch mit Feta-Käse

1 kg mageres Rinderfleisch (Kamm)
6 tb Olivenoel
4 tb Tomatenmark
3 tb Weinessig
1/2 ts Kreuzkümmel
1 Zimtstange
Salz
Pfeffer
800 g kleine Zwiebeln
125 g Feta-Käse
Rindfleisch waschen, abtrocknen, in Würfel schneiden. Olivenoel erhitzen, die Fleischwürfel darin von allen Seiten braun braten. Etwa 750 ml Wasser hinzugiessen, Tomatenmark unterrühren, Weinessig, Kreuzkümmel und Zimtstange hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, das Gulasch gut umrühren.
Zugedeckt bei geringer Hitze etwa 1 Stunde schmoren lassen.
Die Zwiebeln abziehen, etwa 1 Minute in kochendes Wasser geben, abtropfen lassen und in den Fleischtopf geben. Eventuell noch etwas Wasser zugiessen, Fleisch und Zwiebeln gar schmoren lassen.
Feta-Kaese zerkrümeln und unter das gare Gulasch geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Griechischer Tomaten-Fisch-Auflauf
 
4 Rotbarsch oder
Seelachsfilets 
1 Zitrone
Salz
Pfeffer
1 bn Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
500 g Tomaten
4 tb Olivenöl
1 Pr. Zucker
3 Lorbeerblätter
1/4 l trockener Weißwein
1 bn glatte Petersilie
4 tb Semmelmehl
20 g Butter Fischfilets säubern, d.h. unter fließend kaltem Wasser abspülen, mit Zitronensaft säuern und 5 Min. einwirken lassen (Fischgeruch wird gebunden, das Fischfleisch wird fester und zerfällt nicht so leicht), anschließend salzen (die 3-S-Regel: säubern - säuern - salzen). Die Fischfilets in eine gefettete Auflaufform legen, mit Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, mit dem unteren zarten Grün kleinschneiden. Knoblauchzehen pellen und fein hacken. Tomaten kreuzweise einritzen, kurz in kochendes Wasser tauchen und häuten, 2 Tomaten beiseite legen, die übrigen vierteln, entkernen und klein schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Olivenöl erhitzen, Frühlingszwiebeln und Knoblauch auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 andünsten, Tomaten, Zucker und Lorbeerblätter dazugeben, Wein angießen und 5 Min. im offenen Topf auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 langsam kochen lassen; mit Salz und Pfeffer würzen. Gehackte Petersilie unterrühren, die Sauce auf dem Fisch verteilen, Semmelmehl überstreuen. Die restlichen 2 Tomaten in Scheiben schneiden, auf den Fisch legen. Die Butter in Flöckchen daraufsetzen. Den Auflauf im Backofen garen. Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v. u. 180 - 200°, Umluftbackofen 40 - 45 Minuten Dazu schmeckt frisches Fladenbrot oder körniger Reis.

Griechischer Salat mit Schafkäse

3 Paprikaschoten, rote
400 g Schafkäse, milder (Feta)
4 Zwiebeln
700 g Zucchini, mittelgroße
120 g Oliven, schwarze
8 Olivenöl
1 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer (a.d. Mühle)
1 bn Petersilie, glatte
6 Zitronensaft Paprikaschoten putzen, sechsteln. Den Schafkäse würfeln. Zwiebeln pellen und in feine Ringe schneiden. Zucchini putzen, halbieren und schräg in Scheiben schneiden. Oliven in einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebeln und Zucchini in 2 EL heißem Öl mit dem durchgedrückten Knoblauch auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Paprika, Schafkäse, Oliven und abgezupften Petersilienblättern mischen. Zitronensaft erst mit 1/2 TL Salz und Pfeffer, dann mit dem restlichen Olivenöl verrühren und vorsichtig unter den Salat heben. In einer Schüssel anrichten.


Garides Sto Fourno - Überbackene Garnelen aus dem Ofen

400 g Riesengarnelen geputzt,
-geschält oder Shrimps
50 g Olivenöl, extra vergine
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 bn Basilikum, gehackt
50 g Schwarze Oliven, geschnitten
4 Tomaten, geschält, entkernt
- und in Würfel geschnitten
250 g Feta; in Scheiben geschn.
-bitte nur der echte aus
-Schafsmilch
2 tb Petersilie, gehackt
Olivenöl; zum Beträufeln
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen Knoblauch und Basilikum in heissem Olivenoel in der Pfanne anschwitzen und die Garnelen (oder Shrimps) hinzufügen. Kurz braten lassen, wuerzen, Oliven und Tomaten dazu. Die Garnelen mit den Tomaten etwa 5 Minuten schmoren lassen und in eine feuerfeste Form fuellen. Das Ganze mit dem Feta-Kaese belegen, mit Petersilie bestreuen, Olivenoel daruebertraeufeln und im Ofen bei starker Oberhitze ueberbacken. Dazu passt am besten frisches Weissbrot oder Baguette und bestimmt auch ein guter griechischer Weisswein.

 
Top